Juergen KönigsJürgen Königs (1943)

1943 Geboren in Bergisch Gladbach
1962 – 65 Studium an den Kölner Werkschulen (Freie Graphik)
1965 – 72 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, Bildhauerei bei Prof. Bobek
1971 Meisterschüler der Akademie Düsseldorf und Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
1971 – 76 Kunsterzieher und freiberuflicher Künstler
1976 – 2006 Lehre an der Universität Siegen, Professur für künstlerische Praxis
Lebt und arbeitet in Kreuztal und St. Bauzille de Putois

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen

Ausstellungen (Auswahl)

2010 Art Galerie, Siegen: angerichtet (E)
2009 Galerie im Garten, Hilchenbach: BRISSAC, H. & J. Königs (E)
Prieuré St. Martin de Cézas: Heidemarie + Jürgen Königs(E)
2008 Städtische Galerie Haus Seel: Von Schöpflöffeln und anderen Geschöpfen, (E)
2007 Maison de Heidelberg, Montpellier: Salon mixte (E)
2006 Willibrordi-Dom, Wesel: S- lichte Weite (G)
Art Galerie, Siegen:  photography made in Siegen (G)
2005 Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf: von Edeldruck bis Blaupause – vergessene Verfahren der Fotografie (G)
Musée Intercommunal de Préhistoire, Les Matelles: “T ´AS VU ÇA ?”, (E)
Das Kartoffelmuseum, München: Von Nachtschatten und Tagschönen (E)
2004 Ludwiggalerie Schloss Oberhausen: Ruhrtopia (G & Kat)
IHK-Galerie Siegen: 25 im Dialog (G & Kat)
2003 IHK-Galerie, Siegen: Surreale Alltagsgeschichten (E)
2002 Kunstraum Carmen Oberst, Hamburg: Vegetab(i)les. Fotoarbeiten (E)
S. Maria della Scala, Siena, Italien: Senza Obiettivo, International Exhibition of Pinhole Photography, Visionaria 11, Video Festival (G & Kat)
Fotogalerie Am Zeughaus, Ulm: Übersicht. Lochkameraarbeiten (E)
2001 Zentrum für Kunst und Gestalten, VHS Heidelberg: MessergabelschereLicht – Neue Lochkamera-Fotografien (E)

2000 Galerie am Buttermarkt, Köln: MessergabelschereLicht. Neue Lochkameraarbeiten (E)

Juergen Koenigs: Kirschen, 2001, 40 x 60 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 350 EuroJuergen Koenigs: Kirschen, 2001, 15 x 22,5 cm, Lochkamerafotografie,  Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Kirschen, 2001, 16,5 x 25,5 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Tisch mit Gemüse, 2000, 40 x 50 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 350 EuroJuergen Koenigs: Tisch mit Gemüse, 2000, 40 x 50 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 350 EuroJuergen Koenigs: Tomaten auf Stuhl, 2001, 14,5 x 16 cm, Lochkamerafotografie, Barytabzug, 250 EuroJuergen Koenigs: Auberginen auf Klappstuhl, 2001, 20 x 28 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 300 EuroJuergen Koenigs: Auberginen auf Klappstuhl, 2001, 18,5 x 14,5 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprin, 250 EuroJuergen Koenigs: Paprika aufgeschnitten auf Tellern, 2001, 19 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Paprika aufgeschnitten auf Tellern, 2001, 19 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Paprika in Kasserollen, 2001, 19 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Kuerbisse, 2001, 40 x 60 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 350 EuroJuergen Koenigs: Courgettes, aufgeschnitten, 2001, 19 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Courgettes, Geschnitten auf Kuechenbrettern, 2001, 18,5 x 26 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Paprika, Geschnitten auf Gitterrost, 2001, 18,5 x 29,5 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroGeschnitten auf Gitterrost, 2001, 19 x 30,5 cm, Lochkamerafotografie, Salzprint, Goldtonung, 400 EuroJuergen Koenigs: Paprika, Geschnitten auf Gitterrost, 2001, 19 x 29,5 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Zwiebeln, 2001, 19 x 27 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Hommage a Nicephore Niepce, 2010, 15,5 x 20 cm, Digitale Fotografie, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Hommage a Nicephore Niepce, 2006, 17,5 x 23,5 cm, Digitale Lochkamera, Schlitzsystem, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Hommage a Nicephore Niepce, 2007, 19,5 x 39,5 cm, Digitale Lochkamera, Schlitzsystem, Pigmenttinte auf Papier, 300 EuroJuergen Koenigs: Hommage a Nicephore Niepce, 2006, 18 x 24 cm, Digitale Lochkamera, Schlitzsystem, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Birne und Nuesse, 2008, 18 x 21 cm, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Birne und Gummihummer und Rettich, 2008, 17 x 21 cm, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Birne und Krabbenzange, 2008, 18 x 21 cm, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Tisch mit Schuesseln und Kuechengeraet, 2000, 18,5 x 15 cm, Lochkamerafotografie, Barytabzug, 250 EuroJuergen Koenigs: Tisch, Teller, Gabeln, Fliegenhaube, 2000, 17 x 15 cm, Lochkamerafotografie, Barytabzug, 250 EuroJuergen Koenigs: Tisch mit Schuesseln und Kuechengeraet, 2000, 18 x 14,5 cm, Lochkamerafotografie, Barytabzug, 250 EuroJuergen Koenigs: Tisch mit Schuesseln und Kuechengeraet, 2000, 19,5 x 15,5 cm, Lochkamerafotografie, Barytabzug, 250 EuroJuergen Koenigs: Kuerbisse 2, 2001, 25,5 x 25,5 cm, SlitscanFotografie, Kontaktprint auf Barytpapier, 300 EuroJuergen Koenigs: Gemuesetisch, 2001, 25,5 x 23,5 cm, SlitscanFotografie, Kontaktprint auf Barytpapier, 300 EuroJuergen Koenigs: Kuerbisse 1, 2001, 25,5 x 24 cm, SlitscanFotografie, Kontaktprint auf Barytpapier, 300 EuroJuergen Koenigs: Spiegelauberginen, 2009, 18 x 10 cm, Digitale Fotografie, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Spiegelauberginen, 2009, 18 x 10 cm, Digitale Fotografie, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Spiegelauberginen, 2009, 17 x 15 cm, Digitale Fotografie, Pigmenttinte auf Papier, 200 EuroJuergen Koenigs: Kochloeffel, 1998, 15 x 21 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 250 EuroJuergen Koenigs: Kochloeffel, 1998, 14,5 x 21 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 250 EuroJuergen Koenigs: Kochloeffel, 1998, 15 x 21 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 250 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in Kasserolle, 2001, 40 x 100 cm, Lochkamerafotografie, Pigmenttinte auf Papier, 700 Euro Juergen Koenigs: Kuechengeraet in 2 Kasserollen, 2000, 40 x 100 cm, Lochkamerafotografie,  Pigmenttinte auf Papier, 700 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in 2 Kasserollen, 2000, 40 x 100 cm, Lochkamerafotografie,  Pigmenttinte auf Papier, 700 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in 2 Kasserollen, 2000, 40 x 100 cm, Lochkamerafotografie,  Pigmenttinte auf Papier, 700 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in Kasserolle, 2000, 32, Lochkamerafotografie, Salzprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in Kasserolle, 2000, 36, Lochkamerafotografie, Salzprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Schoepfloeffel, 1998, 24 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Salzprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Schoepfloeffel, 1998, 24 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Salzprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Schoepfloeffel, 1998, 24 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Salzprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Kuechengeraet in Kasserolle, 2000, 10,5 x 31 cm, 	Lochkamerafotografie, Salzprint, 	300 EuroPaprika aufgeschnitten auf Tellern, 2001, 20 x 30 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 400 EuroJuergen Koenigs: Schoepfloeffel, 1998, 14 x 21 cm, Lochkamerafotografie, Palladiumprint, 250 EuroJuergen Koenigs: Schuessel und Teller und Kuechengeraet, 2000, 40 x 100 cm, Lochkamerafotografie,  Pigmenttinte auf Papier, 700 EuroJuergen Koenigs: Teller mit Gabeln und Fliegenhaube, 2000,40 x 100 cm, Lochkamerafotografie, 700 Euro

Publikationen (Auswahl)

2001 Jürgen Königs: MessergabelschereLicht, Kreuztal
1995 Jürgen Königs: Triviale Objekte, Lochkamerafotografie, Winddruck, Siegen

Zur künstlerischen Arbeit

„[...]Die Exponate führen alltäglich-unprätentiöse und vertraute Dinge vor, die für die Aufnahmen “angerichtet” worden sind. Sie zeigen ebenso, was die experimentellen Aufnahme- und Verarbeitungsverfahren mit den Bildgegenständen “angerichtet” haben: Diese erscheinen im Bilde verwandelt, verformt, aufgebrochen und miteinander zu neuen Gebilden verbunden. Sie gewinnen neue physiognomische Qualitäten, die Züge des Humorvoll-Grotesken und des “Nicht-Ganz-Geheuren” einschließen, gewinnen neue Bedeutungsebenen. Sie sind in oft komplizierte, schwer zu rekonstruierende Bildräume eingebunden und zeigen, dass Fotografie nicht auf die “simple Wiedergabe” von Realität zu reduzieren ist, sondern stets auch neue Bildrealität “angerichtet”.
Jürgen Königs April 2010