Emil Schumacher (Hagen 1912 – San José, Ibiza 1999 )
1932 bis 1935 Studium an der Kunstgewerbeschule in Dortmund.
1958 bis 1960 Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg
1966 bis 1977 Professor an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe

Emil Schumacher, Wiedersehen in den Trümmern, Radierung, 1946 (Galerie: EmSch059)

Emil Schumacher, Wiedersehen in den Trümmern, Farbholzschnitt, 1946 (Galerie: EmSch059)

Ab 1955 wurde Schumacher durch erste Ausstellungen und Preise bekannt
1959 documenta II in Kassel.
1961 Teilnahme an der 29. Biennale von Venedig
1964  documenta III
1977  documenta 6

Auszeichnungen (Auswahl)

Emil Schumacher, Gaukeleien zwischen Tag und Nacht, Farbholzschnitt, 1947 (Galerie: EmSch058)

Emil Schumacher, Gaukeleien zwischen Tag und Nacht, Farbholzschnitt, 1947 (Galerie: EmSch058)

1948 Kunstpreis junger westen der Stadt Recklinghausen
1955 Kunstpreis der Stadt Iserlohn
1956:Konrad-von-Soest-Preis, Münster
1958 Karl-Ernst-Osthaus-Preis, Hagen
1958 Guggenheim Award (National Section), New York
1959 Preis des japanischen Kultusminsters anlässlich der V. International Art Exhibition, Tokio
1962 Premio Cardazzo – XXX. Biennale di Venezia
1962 Award – 1st International Arts Exhibition, Saigon
1963:Großer Kunstpreis des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
1965 2. Preis der VI. Exposition Internationale de Gravure, Ljubljana
1966 Prize of the Governor of Tokyo – 5th Internationalen Biennal Exhibition of Prints, Tokio
1974 Ibiza `74, Preis der Stadt Ibiza – Graphik-Biennale 1974
1978 August Macke Preis, Stadt Meschede
1982: Rubenspreis der Stadt Siegen
1982 Ehrenring der Stadt Hagen
1983:Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland mit Stern
1987 Jerg-Ratgeb-Preis der Stadt Reutlingen
1987 Preis der Europäischen Akademie für Bildende Kunst, Trier
1987 Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
1987 Ehrenbürger der Stadt Hagen
1988 Silber-Medaille – 2. Internationale Biennale Bagdad, Irak
1991 Grand prix d´honneur, Goldmedaille – XIX. Biennale Internationale de Gravure, Ljubljana
1991 Harry-Graf-Keßler-Preis des Deutschen Künstlerbundes
1992 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dortmund

Emil Schumacher, Gaukeleien zwischen Tag und Nacht, Farbholzschnitt, 1947, Preis auf Anfrage (Galerie: EmSch058)Emil Schumacher, Wiedersehen in den Trümmern, Radierung, 1946, Preis auf Anfrage (Galerie: EmSch059)